Verinnerliche deine Affirmationen

“Ich verfüge über unendliche Ressourcen!”

Wow, was für ein toller Satz, höre ich zu mir selbst sagen und spüre direkt, welche “Ja-ich-will-Mentalität” er in mir auslöst.

Es ist sozusagen eine beschlossene Sache. Dieser Satz wird nun mein Leben verändern!

Auch ich: 2 Tage später kann ich mich an diesen schönen Satz nicht mehr erinnern und ertappe mich beim Rotieren im Gedankenkarussell des “Mangeldenkens”.

Dabei wäre es doch so schön, wenn so ein Satz, ein Paradigma, ein Mantra oder wie wir es auch gerne modern nennen: Glaubenssatz oder Affirmation, tatsächlich etwas in mir verändert. Wenn ich immer und überall Zugriff auf diese neue Überzeugung habe.

“Ich verfüge über unendliche Ressourcen!”

Wenn dieses Gefühl davon in mir aufkommt, wenn meine Stromnachzahlung ins Haus flattert, wenn ich im Alltag gerade nicht weiter weiß, mir etwas über den Kopf steigt oder ich Angst verspüre, nicht genug zu sein... Liste endlos.

“Ich verfüge über unendliche Ressourcen!” Würde mein Leben tatsächlich verändern. Dieser Satz hat die Kraft meine negative und nicht förderliche Gedankenspirale zum Thema "Ressourcen" zu entwirren. Meine Gedanken würden in eine neue und GUTE Richtung gelenkt werden. In eine Richtung, in der ich unendliche Ressourcen habe. Ich höre mich beim Schreiben dieser Zeilen wieder sagen: "Ja, ich will!”, wann starten wir?

Der Schlüssel ist, einer Affirmation deine volle Aufmerksamkeit zu schenken. 

Warum kommt es denn dazu, dass wir von negativen Glaubenssätzen getrieben werden? Es sind unsere Überzeugungen, das was wir “gelernt haben” zu fühlen oder uns auch auf eine andere Art und Weise mitgegeben worden ist. Es läuft dann immer wieder eines der gelernten Programme ab. Ob sie stimmen oder nicht, gar vollkommener Schwachsinn sind. Diese Programme beeinflussen unser Leben. Aha! Aber keine Sorge, wir alle tragen auch ganz tolle Überzeugungen in uns! Die wunderschönen und positiven Affirmationen dürfen stetig wachsen!

Möchte ich also ein "Reprogramming", ein neues Programm bei mir installieren, dann würde das heißen, wieder zu lernen. 

Für dich und für mich also null Problemo! Leben heißt sowieso lernen, also warum nicht etwas Gutes, Starkes und Wohltuendes?

Gestalte jede Woche im “Monday Ritual by Carrie” auf Instagram (kostenloser Community-Service) eine Affirmationskarte und lerne, wie du damit arbeitest, um deine Affirmationen tatsächlich zu verinnerlichen.

Affirmationen im Alltag richtig anwenden


Meine ersten 3 Tipps für dich, um Affirmationen zu verankern:


Wiederholung ist lernen!

Sprich deine Affirmation so oft wie möglich und am Besten in jeder Situation, wenn du im Mangel-Denken festsitzt. Je öfter du den Satz bewusst einsetzt, je schneller wirst du lernen in solchen Situationen, darauf zurückzugreifen. Unsere Gedanken formen unser Leben. Alleine diese Erkenntnis ist unser Motor, das Experiment zu wagen.


Tapeten sind das neue Glück!

Konfrontiere dich so oft wie möglich mit deiner Affirmation. Hänge ein Zettelchen ( neben den Badezimmerspiegel, auf den Kühlschrank, zum Laptop, nimm deine Affirmation als Bildschirmhintergrund am Handy… tobe dich aus, tapeziere was nur geht. Ziel ist es, dass du dich immer wieder an den Satz erinnerst und ihn dir sagst, wenn auch gedanklich. Achtung: Bleibe im Fokus. Wenn du am Badezimmerspiegel 20 Post-Its kleben hast, wirst du vielleicht kein einziges davon mehr lesen oder wahrnehmen. Es geht um das Hinschauen und verinnerlichen.


Schreibe, und forme damit deine Gedanken!

Es bräuchte noch weitere tausend Seiten hier, um darüber zu sprechen, wie wertvoll Schreiben ist. Schreibe deinen neuen Glaubenssatz immer wieder auf. Der Vorteil: Du bist dabei völlig fokussiert und verinnerlicht deine neue Überzeugung sogar mit einer Handbewegung. Nimm dir dein Notizbuch, bitte sag an dieser Stelle, dass du eines besitzt :) und los geht es.


Erfahre bald weitere Tipps und lasse uns gemeinsam hier starten.

Zusammen werden wir 2023 Wachstum erleben und uns dabei gegenseitig antreiben und anfeuern. Davon bin ich überzeugt, denn jede von uns verfügt über unendliche Ressourcen und jede von uns kann, heute geglaubtes, UNGLAUBLICHES schaffen!

Monday Ritual by Carrie findet immer montags auf Instagram @carriemorawetz statt. Genaue Termine findest du im Instagramprofil.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag
Über Carina "Carrie" Morawetz. Selbstliebe und Selbstfürsorge. Podcast, Kolumne und Shop

Über die Autorin

Carrie Morawetz erzählt Geschichten, die direkt ins Herz gehen. Impulse für deinen Alltag rund um Selbstliebe und Me-Time. Ob im Podcast "Smootschie zum Mitnehmen" oder in Texten die bewegen dürfen.

Erfahre mehr über Carrie
Smootschie zum Mitnehmen gehostet von Carrie Morawetz der neue Podcast. Beflügelnde Impulse für deinen Alltag, die direkt ins Herz gehen. Selbstliebe und Selbstwert mit Geschichten die dein Herz Stück für Stück öffnen

Podcast von Carrie

"Smootschie zum Mitnehmen"

jetzt hören